Jochen Schnepf   Bildender Künstler

Deep Blue Sea
Projekt 2015 - 2016

Computer Generated Imagery


Daß ich erkenne, was die Welt … Im Innersten zusammenhält

Deep Blue Sea | Projekt 2015 - 2016 "Atom" 2015 | 120 x 60 cm Fotoabzug auf Fuji Crystal DP hinter Acrylglas

Mathematik als Universal­sprache der Natur?

Teilchen­beschleuniger, natur­wissenschaftliche Apparate so groß wie Städte, blicken in das Innerste der Atome und stoßen die Forscher damit in das wabernde Grenzland von wissen­schaftlichem, philosophischem und spirituellem Denken.

Dafür wollte ich Bilder finden. Die ersten Ergebnisse waren Zitate der tief in uns Menschen verankerten Archetypen. Viele Grüße von Carl Gustav Jung. Dann Versuche mit den Fraktalen des Mathe­matikers Benoit Mandelbrot.

Schließlich fand ich eine experimentelle Software, die Mathematik in Bilder übersetzt. Technische Strukturen kippen unvermittelt in organische Gebilde. In Schwärme von Seeigeln zum Beispiel.

Ein Gast meinte später, dass "Deep Blue Sea" für ihn der Bionik nahestehe: Warum perlen Wasser­tropfen von der Lotusblume ab? Warum sind Bienen­waben so belastbar? Alles nur Mathematik?

Ich wünsche Ihnen viel Freude und "den Hauch einer Ahnung" bei der Evolution der 100 Quadrate.