Skip to main content

Jochen Schnepf   Bildender Künstler

Daß ich erkenne, was die Welt im Innersten zusammenhält

Johann Wolfgang von Goethe
Faust - Der Tragödie erster Teil

 

Deep Blue Sea | Projekt 2015 - 2016
"Atom" aus der Werkserie "Deep Blue Sea"


Jochen Schnepf verbindet klassische künstlerische Techniken mit digitalen und experimentellen Methoden


  • Das Quadrat ist "sein" Bildformat, er hat es zum Format des 21. Jahrhunderts erklärt: www.quadrat-subjektiv.de

  • Er bevorzugt digitale Methoden der Bilderstellung

  • Das Außen ist sein Sehnsuchtsort, selbst spricht er von einem "Akt der Befreiung"

Ein Bild aus der Werkserie "Tentakel" 2019 "Was wenn die Natur die Spielregeln ändert?"

Jochen Schnepf lebt in Eltville am Rhein. Abschluss an der Hochschule der Medien, seit 2010 Bildender Künstler, im Brotberuf freier WebDesigner, Grafiker und Medienproduzent. Er ist Mitorganisator der jährlichen Tatorte Kunst, des großen Wiesbadener Atelier-Rundgangs und Vorstandsmitglied des BBK Wiesbaden, Berufsverband Bildender Künstlerinnen und Künstler.

Werbung in eigener Sache

Homepages, die gefunden werden und Interesse wecken

Redaktion, Medien und WebDesign aus einer Hand

Jochen Schnepf WebDesign unterstützt Soloselbständige, Kleinunternehmen und Kulturakteure mit wirksamer Kommunikation
 

Das Bild Sonnne aus der Werkserien Wirklichkeit "Voll die Matrix" aus der CGI-Werkserie "Wirklichkeit" 2017
"Blau" aus der Werkserie "Pixel". "Blau" aus der Werkserie "Pixel" 2018
Propriano, Golfe du Valinco
"Earthmates" aus der Serie "Flamingo City" 2021 "Earthmates" aus der Serie "Flamingo City" 2021

2020 | Ghost Notes | Der Film

Ghost Notes ist die musikalische und filmische Verarbeitung der Corona-Krise. In sieben Kapiteln – den Ghost Notes – beobachtet der Film das erste Corona-Jahr 2020, beginnend mit "Echt jetzt?", dem unvermittelten Lockdown.

Künstlerinnen und Künstler Jin Liang, Andreas Rimello, Jörg Dudys, Almut Schwab, Jochen Schnepf | Sprecherinnen und Sprecher Margit Bayer, Stefanie Börner, Enja & Malia, Andreas Sauer | Das KuTa Kultur-Team Margit Bayer, Heidrun Bayer-Ries, Stefanie Börner, Nicolas Landvogt, Siggi Schellhaas, Jochen Schnepf, Kathrin Stranghöner | Luftaufnahmen Benedikt Becker, Joël Rojzman

Eine Produktion des Kultur- und Tagungshaus Rauenthal | Konzept: Andreas Rimel  | Realisation: Jochen Schnepf

Werkserien und Projekte

Ausstellungen

2024    BBK Wiesbaden - "Auf der Spur der Linie" - DEEP  BLUE  SEA

2023    Klausur - Keine öffentlichen Ausstellungen

2022    Tatorte Kunst - Wiesbaden - PIXEL

2022    BBK Wiesbaden - "Im Vorbeigehen" - AUGEN-BLICK

2022    Kunst auf der Höhe - Eltville - UNRELEASED

2022    Galerie Mainturm - Flörsheim a.M. - CORONAVIRUS

2022    Kirchenfenster Schwalbe 6 - Wiesbaden - GAMME NOIR reloaded

2022    Neu im BBK - Wiesbaden - PIXEL und FLAMINGO CITY 

2021    Kunstarche Wiesbaden - CORONAVIRUS

2021    Tatorte Kunst - Wiesbaden - FLAMINGO CITY

2021    BBK Wiesbaden - FLAMINGO CITY

2020    Group Global 3000 - Berlin - TENTAKEL

2020    Tatorte Kunst - Wiesbaden - RETROSPEKTIVE

2020    BBK Wiesbaden - TENTAKEL

2020    Nassauischer Kunstverein - Wiesbaden - PIXEL

Frühere Ausstellungen

2019    Tatorte Kunst - Wiesbaden - TENTAKEL

2019    Schön hier Festival - Geisenheim - PIXEL

2018    Farbe | Pixel | Things - Wiesbaden - PIXEL

2018    Tatorte Kunst - Wiesbaden - PIXEL

2017    Tatorte Kunst - Wiesbaden - WIRKLICHKEIT

2017    Rheingauer Kunstverein - PIXEL Vorstudien

2017    Impulsräume - Geisenheim - URSUPPE

2016    Tatorte Kunst - Wiesbaden - URSUPPE

2014    Krebsmühle Oberursel - GAMME NOIR

2013    Tatorte Kunst - Wiesbaden - GAMME NOIR

2012    Haus am Dom - Frankfurt - SPURENSUCHE

2011    Kunstwerkstatt Rauenthal - Eltville - SPURENSUCHE

2011    Kunstfenster Geisenheim - GAMME NOIR

2010    Langehof Eltville - GAMME NOIR
 

Liste schließen