Klassische Werbung

Werbeflyer, Broschüren, Plakate, Visitenkarten, Kfz-Beschriftung, Werbeartikel und vieles mehr . . .

Internet oder klassische Werbung? Beides . . .

Immer mehr Unternehmen setzen auf Online als ausschließlichen Werbekanal. Ob dieses Strategie zum Ziel führt, hängt von Ihren Produkten und Dienstleistungen ab, aber nach meiner Erfahrung auch von Ihrer regionalen Präsenz. Ein lokaler Händler als Beispiel hat in Frankfurt, im Rhein-Main-Gebiet beste Erfahrungen mit Internet. Der Laden "brummt". Eine neu eröffnete Filiale in Nordhessen läuft dagegen schleppend an. Er wird dort sein Angebot vermehrt durch klassische Werbemaßnahmen bekannt machen.

Kulturmarketing

Ist das Kunst oder kann's weg?

Kunst und Kultur sollen so bunt, so vielfältig und chaotisch sein wie das Leben selbst. Kunst ist nicht nur das, was die großen Museen und Galerien zeigen. Kultur ist so viel mehr als die Programmhefte der Theaterhäuser. Kunst und Kultur sind in meiner Welt überall, am Straßenrand genauso wie im Hinterhof. Aus dieser brodelnden Vielfalt wachsen Fragen, Experimente, Visionen, Teilhabe und Gemeinschaft.

Deshalb unterstütze ich das Kultur- und Tagungshaus Rauenthal (KuTa) und die Krebsmühle Oberursel seit vielen Jahren in ihrem Marketing. Mit der Gestaltung der Programmhefte, mit Plakaten, mit Fotoreportagen. Für das KuTa betreue ich seit Ende 2016 auch den Facebook-Account. Manches davon mache ich im Ehrenamt, anderes zu symbolischen Preisen.

Kultur- und Tagungshaus Rauenthal

Krebsmühle Oberursel - Hilfe zur Selbsthilfe e.V.